Julia Hafer stellt sich vor

Mein Name ist Julia und ich arbeite seit Januar 2019 bei CFDL im Sekretariat. Zu dem Zeitpunkt habe ich noch meine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin gemacht und als Nebenjob in einem Schuhladen gearbeitet. Ein halbes Jahr bevor die Ausbildung zu Ende war, wusste ich noch nicht, was ich danach machen wollte. Zu dem Zeitpunkt kontaktierte Jasper mich und erzählte mir, dass er ein Angebot für mich hat, was eventuell interessant sein könnte. Ich wusste nicht ganz genau, was er damit meinte und was auf mich zukommen würde, aber im Nachhinein war ich sehr positiv überrascht von dem Gespräch. Das Angebot war, dass ich anfing CFDL in allen sekretariellen Angelegenheiten zu unterstützen.

Für mich bedeutete das, dabei zu helfen, die Firma aufzubauen und zu etablieren, mit allem, was dazu gehört. Es gab keine konkrete Aufgabenstellung und wir hatten die Möglichkeit, noch ganz frei zu definieren, wie meine Arbeitsstelle tatsächlich aussah. 

Dadurch hatte ich auch die geniale Möglichkeit, meine Arbeitsstelle und meinen Arbeitsplatz sehr viel mitzugestalten. Ich fing mit nur wenigen Stunden pro Woche an zu arbeiten, was aber mit der Zeit immer mehr wurde. Anfangs konnte ich noch nicht ahnen, wo mich diese Arbeit hinführen würde, aber mit der Zeit konnte ich immer mehr sehen, welchen Mehrwert in dem Thema, weise Entscheidungen im Bereich Finanzen zu treffen, die Arbeit für uns als Team und auch für Kunden bringt. Dadurch wurde mein Vertrauen in uns als Firma und als Team immer größer und ich lernte, dass wir durch unsere Vision etwas Großes und Gutes für die Branche vorhaben.

Mittlerweile übernehme ich einen Großteil der Sekretariatsleitung und kann so zu dem Wachstum der Firma beitragen. Das beinhaltet beispielsweise die Zuarbeit zu Terminen für die Berater/innen und Kommunikation zwischen Gesellschaften und Kunden, sowie Betreuung dieser. So unterstütze ich das Team im Hintergrund, damit sich jeder auf seine beruflichen Stärken konzentrieren kann und nicht durch Papierarbeit ausgebremst wird. Außerdem hat sich meine Arbeitsstelle mit der Zeit dahin entwickelt, dass ich unter Anderem die persönliche Assistentin der Geschäftsleitung bin und ihnen durch organisatorische Unterstützung den Rücken frei halte, damit auch sie sich auf ihre beruflichen Stärken konzentrieren können.

Über die Jahre habe ich immer wieder gesehen, wie sich Situationen so perfekt ineinander fügen und dadurch ist es so deutlich erkennbar, dass wir uns zusammen in die richtige Richtung bewegen. Wir wachsen und entwickeln uns so stark als Firma und als Team und das finde ich sehr motivierend! Ich bin begeistert von der Vision von CFDL, eine Oase zu schaffen, wo Leute Informationen bekommen, um weise Entscheidungen in Sachen Finanzen treffen zu können. Diese verfolgen wir gemeinsam als Team und CFDL ist auch ein Ort, wo sich jeder in seinen eigenen Begabungen und Leidenschaften entwickeln und ausleben kann. In den letzten Jahren habe ich das persönlich auch immer wieder erlebt und wurde darin herausgefordert. Wenn man sich beruflich und persönlich weiterentwickeln und herausfordern lassen möchte, kann CFDL der richtige Ort dafür sein.